Wieder 3 Punkte für Schweinfurt im Spitzenspiel

10.3.2018, Damen-BOL: FC 05 Schweinfurt : FVgg Kickers Aschaffenburg

Die Ausgangslage war klar:
Wir hatten in der Vorrunde gleich in der ersten Begegnung ein starkes Zeichen gesetzt und aus Aschaffenburg 3 verdiente Punkte mitgenommen. Um die Tabellenspitze zu verteidigen benötigten wir mindesten ein Unentschieden, besser noch 3 Punkte um den Vorsprung auszubauen. Wollten die Kickers dagegenhalten konnten sie nur auf Sieg spielen.
Entsprechend aggressiv und zum Teil übermotiviert begannen die Gäste. Der Unparteiische ließ in dieser Anfangsphase den Geschehnissen seinen Lauf und so entwickelte sich über die gesamte Dauer ein kampfbetontes und zerfahrenes Spiel in dem sich beide Teams nichts schenkten. Herausgespielte Torchancen kamen auf beiden Seiten selten zustande. In der 23. Minute konnten wir die Abwehr der Gäste überspielen und Krissi Grüner erzielte die Führung. Im weiteren Verlauf ging es meist im Mittelfeld hin und her. Brenzlig wurde es für uns immer wieder bei Ecken und Freistößen des Gästeteams. Hier hatten wir auch Glück, dass ein Freistoß nur am Pfosten landete und vom Keeper ins Toraus abprallte. Unser Team hielt bis zum Abpfiff den Attacken stand und hielt mit Kampf- und Teamgeist die Führung fest in der Hand.