1.Fc Schweinfurt Frauen- und Mädchenfussball

Weiterkommen ohne zu siegen

Weiterkommen ohne zu siegen

Eine Qualifikation die eigentlich gar keine mehr war – da sich zum Vorturnier des Frankfurter Skylinecups in Münster bei Darmstadt nur 2 Mannschaften im U15-Bereich bei genau so vielen Qualifikationsplätzen gemeldet hatten. Die Spiele entwickelten dementsprechend eher einen Freundschaftsspiel- als einen Wettkampfcharakter.

 

Das “Qualifikationsspiel” gegen den in der Hessenliga spielenden MSG Pohlheim lief für unsere Mädels alles andere als rund. Schon zu Beginn des Spiels war offensichtlich dass die Schweinfurterinnen nicht wirklich auf der Höhe waren und den Hessinnen meist einen Schritt weit hinterherliefen. Völlig gerechtfertigt mussten dementsprechend die Tore zum 0:2 in der ersten Halbzeit hingenommen werden – das Spiel unserer Mannschaft wurde zwar in der 2. Spielhälfte besser, auch mit guten Torchancen, es reichte allerdings nicht für den Anschlusstreffer. Ein langer Ball und eine schnelle Spielerin rechte Pohlheim zum Schluss noch für das 0:3. Verdient verloren, aber hoffentlich an Erfahrung gewonnen.

 

Um die weite Strecke nicht nur für 1 Spiel zurücklegen zu müssen organisierte der Veranstalter noch ein Freundschaftspiel gegen die Regionalauswahl Darmstadt. Dieses Spiel lief um Längen besser als das vorherige, unsere Mädels waren absolut spielbestimmend – was die Auswahl jedoch nicht daran hinderte in der ersten Halbzeit in Führung zu gehen. Diesmal wussten unsere Spielerinnen allerdings wie mit dem Rückstand umzugehen ist und konnten das Spiel noch durch Tore von Lara Höfer und Anna Bäuerlein drehen. Endstand 2:1.

Wenn immer nur die unwichtigen Spiele verloren gehen können wir ja ganz zufrieden sein – zeigen sie uns doch wo noch Baustellen zu meistern sind….