U13-Juniorinnen des 1. FC Schweinfurt 05 gewinnen Spitzenspiel im Meisterschaftskampf – 1.Fc Schweinfurt Frauen- und Mädchenfussball
1.Fc Schweinfurt Frauen- und Mädchenfussball

U13-Juniorinnen des 1. FC Schweinfurt 05 gewinnen Spitzenspiel im Meisterschaftskampf

Großwallstadt: Strahlender Sonnenschein erfreute die Fans beim mit Spannung
erwarteten Spitzenspiel zwischen dem souveränen Tabellenführer 1. FC
Schweinfurt 05 und dem Tabellenzweiten SV Großwallstadt. Nach dem knappen 2:1
Sieg aus dem Hinspiel waren die Schüdel-Mädels gewarnt. Von Beginn an entpuppte
sich der SV Großwallstadt als der erwartete starke Gegner. Mit großer
Laufarbeit und aggressive Pressing gegen den Ball setzten sie die Schweinfurter
zunächst mächtig unter Druck. Die Schnüdel dagegen wirkten anfangs etwas
zurückhaltender und zu passiv. Das gefürchtete schnelle Kombinationsspiel
wollte nicht so recht gelingen und die Pässe kamen häufig überhastet und
ungenau. Die wenigen Torchancen entsprangen engagierter Einzelleistungen. Nach
zwei vergebenen 100%-Möglichkeiten gelang endlich der erste Treffer. Das
erlösende 1:0 und das kurzdarauf folgende 2:0 wurden nur Dank der tatkräftigen
Mithilfe des Gegners erzielt. So ging es mit einem beruhigenden und letztendlich
verdienten Vorsprung für die Schnüdel-Mädels in die Kabine.
Nach der Halbzeitpause bot sich den Zuschauern ein etwas anderes Bild. Endlich
spielte die Schweinfurter Mannschaft ihre technische und läuferische
Überlegenheit aus. Mit schönen Kombinationen und temporeichem Spiel nach vorne
wurden die Großwallstädter mehr und mehr in die eigene Hälfte gedrängt. Die
nun fallenden Tore waren der verdiente Lohn und das Resultat der jetzt sichtbaren
Überlegenheit der Schnüdel.
Am Ende stand ein deutliches 8:1 für den 1.FC Schweinfurt 05 auf dem Scoringboard.
Alles in allem ein verdienter Erfolg und eine klare Vorentscheidung im Kampf um
die Meisterschaft.
Respekt und Anerkennung für die geschlossene, mannschaftliche Leistung und den
daraus resultierenden Erfolg.