Schützenfest im Spessart

7.5.17 JFG Nordspessart - FC Schweinfurt 1:11

Schützenfest im Spessart
Schützenfest im Spessart

Eine Woche nach Erreichen der Meisterschaft konnten die U15-Juniorinnen gegen den JFG Nordspessart mit einer befreiten Spielweise ihren höchsten Pflichtspielsieg der letzten 10 Jahre einfahren. Der Gegner aus Frammersbach, welcher die letzten Spiele gegen den härtesten Meisterschaftsmitfavoriten aus Thulba überraschend gewonnen hatte konnte nicht an seinen Lauf anknüpfen und zeigte sich über den kompletten Spielverlauf recht schwach.
Schon zu Beginn des Spiels zeigte sich dass die Nordspessarter Mädchen unserem Team hauptsächlich nur hinterher liefen währen die Schnüdel den ihnen angebotenen Platz nutzen und schöne Kombinationen zeigen konnten. Nur durch eine leichte Abschlussschwäche bedingt konnte zur Halbzeit erst ein Ergebnis von 4:0 eingefahren werden.
So langsam richtig im Spiel angekommen konnte unsere U15 dann allerdings ihr in der Halbzeit selbst gesetztes Ziel eines zweistelligen Ergebnisses anpacken und drängte immer mehr auf das Tor der Heimmannschaft. Mit der erhöhten Konzentration und dem Willen zum Abschluss war dies auch kein Problem mehr. Den Ehrentreffer konnte die JFG nach einer kurzen Unaufmerksamkeit in der Abwehr ins Tor befördern.
In diesem Spiel zeigten unsere Mädels zu was sie mit einer absolut befreiten Spielweise fähig sind – was auf einige „Schützenfeste“ in der Restsaison hoffen lässt