Sauberer Start in die Restrunde

8.4.2018, U15-BOL, FC Schweinfurt - SV Großwallstadt 3:0

Am Sonntag spielten unsere jungen U15 Juniorinnen bei herrlichem Sommerwetter vor 45 Zuschauern zum Rückrundenauftakt gegen Großwallstadt.

Da Großwallstadt nur 8 statt 9 Mädels auf das Feld brachte, spielten wir ebenfalls mit 8 Spielerinnen. Von Beginn an entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit Torchancen auf beiden Seiten. Eine davon nutze Lea nach einer herrlichen Flanke zum 1:0. Das war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

Nach der Pause wollten wir unbedingt das 2:0 erzielen und erhöhten das Tempo und damit auch den Druck auf das gegnerische Tor. Großwallstadt blieb durch zielstrebigen Konterfußball stets torgefährlich. Doch unsere Abwehr und Torfrau hatten an diesem Tag die richtigen Entscheidungen getroffen. Mitte der zweiten Halbzeit war es dann soweit. Ein aus der eigenen Abwehr vorgetragener Angriff wurde sehenswert durch Jule mit dem 2:0 abgeschlossen. Danach ließen beim Gegner die Kräfte nach und wir konnten durch Annika das 3:0 erzielen, was auch der Endstand war.

Danke an den beiden aushelfenden Spielerinnen aus der U13 die sich prima integriert haben.

Wir Trainer und die Zuschauer konnten stolz den Fortschritt in der Entwicklung der Mannschaft sehen, was durch Gespräche im Anschluss bestätigt wurde. Man merkte den jungen Spielerinnen das Trainingslager und die vier Vorbereitungsspiele deutlich an.

Die Spielerinnen freuten sich über das große Interesse und die Begeisterung der Eltern und Großeltern. Daher bedankten sie sich anschließend mit der LaOla-Welle.

Zwei zufriedene Trainer