Lehrgeld gezahlt

Im dritten Rundenspiel mussten unsere jungen U15 Juniorinnen am Sonntag
in Bastheim antreten.
Durch einige kurzfristige Ausfälle, darunter die komplette Abwehr, bekamen wir nur 10 Spielerinnen auf
das Feld. Kurzerhand spielte unser Gegner ebenfalls nur mit 10 Spielerinnen.
Fair Play- Danke an Bastheim!
Von Beginn an übernahmen die Hausherrinnen das Kommando und es
entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Unsere Mädels kämpften
aufopferungsvoll und so dauerte es bis zur 30. Minute als Bastheim mit
einen sehenswerten Freistoß das verdiente 1:0 erzielte. Nach der Pause
das gleiche Bild. Bastheim verlagerte das Spiel in unsere Hälfte. Außer
vereinzelte Aktionen hatten wir nichts entgegenzusetzen. Das 2:0 Mitte
der zweiten Halbzeit war die logische Folge.
Von da an wollten unsere Mädels noch wenigstens einen Treffer erzielen
und spielten offensiver. Doch der Schuß ging gewaltig nach Hinten los.
In den letzten 10 Minuten mußte unsere Torfrau den Ball noch dreimal aus
dem Netz holen.
Am Ende steht ein verdienter 5:0 Erfolg für die älteren Bastheimer
Spielerinnen. Sie zeigten die reifere Spielanlage.