Knapper Sieg für die Kickers

30.4.2016: FVgg Kickers Aschaffenburg : FC 05 SW 3:2

In der ersten Halbzeit waren die Spielanteile für beide Teams noch etwa gleich verteilt. Die Kickers profitierten in diesen 45 Minuten von ihrer Erfahrung und Cleverness und nutzten ihre wenigen Chancen. Wir hielten mit Einsatz, Lauf- und Kampfbereitschaft dagegen, konnten so den Spielaufbau der Aschaffenburger immer wieder stören und uns Torszenen erspielen.

In der 14. Spielminute hatten wir die Möglichkeit zur Führung, als Krissi Grüner nach schönem Zuspiel allein auf das Tor zuging. Sie legte sich den Ball aber leider etwas zu weit vor und der Heber ging über Keeper und Tor hinweg. Minuten später konnten die Aschaffenburger einen Angriff mit dem Treffer abschließen.

Wir ließen uns durch den Rückstand nicht verunsichern  und blieben weiter aktiv. Was in der 27. Min. auch belohnt wurde. Wie beim ersten Versuch lief Krissi Grüner auf das Tor zu und machte es diesmal richtig. Sie schob den Ball zum Ausgleichstor am herauslaufenden Keeper vorbei. Im weiteren Spielverlauf kam es auf beiden Seiten immer wieder zu Torraumszenen wobei das Abschlussglück auf der Seite der Aschaffenburger stand die zwei weitere Treffer erzielten.

In der zweiten Halbzeit setzten wir die Akzente und waren die spielbestimmende Mannschaft. Aschaffenburg hatte nicht mehr viel entgegenzusetzen und wurde in die eigene Hälfte gedrängt. Unser Wille dieses Ergebnis wieder zu drehen wurde auf dem Platz sichtbar. Am Ende rettete sich Aschaffenburg über die Zeit und wir kamen noch  zum Anschlusstreffer durch Clara Strobel in der 80. Min.

Trotz der Niederlage eine saubere Leistung unseres Teams, das mit einem dezimierten Kader angetreten war.