Herbstmeisterschaft klar gemacht

 

Invalid Displayed Gallery

Zum letzten Spiel der Hinrunde musste unsere U15 auf dem Kunstrasenplatz des TSV Mainaschaff (mit 20 Minuten Verzögerung durch Verspätung des Schiedrichters) antreten.

Abgesehen von den ersten 5 Minuten bestimmte der FC das Spielgeschehen völlig, konnte allerdings die Überlegenheit nicht mit einem Tor krönen.

Während des gesamten Spielverlaufs mussten sich unsere Mädels mit der sehr körperbetonten Spielweise der Mainaschaffer auseinandersetzen bei der auch gerne mal mit beiden Händen voran in die Zweikämpfe gegangen wurde. Leider wurde seitens des Schiedsrichters der Ball trotz klarer Fouls weiter laufen gelassen, ein Handelfmeter unterschlagen und ein zweifelhafter Rückpass gepfiffen. Unter normalen Verhältnissen hätte das Spiel wohl mit einem klaren Sieg enden müssen, so wurde es bei einem 0:0 Unentschieden abgepfiffen.

Nichtsdestotrotz konnten unsere C-Juniorinnen mit diesem Unentschieden die nicht mehr zu nehmende Herbstmeisterschaft der Bezirksoberliga  feiern.

GLÜCKWUNSCH MÄDELS!!!