Gelungener Test der U15

Einen sauberen Testlauf konnte unsere U15 am frühen Samstagmorgen verbuchen. Gegen die mit Verstärkung aus ihrer U17 angetretene JFG Nordspessart wurde ein klares 6:2 herausgespielt.

 

Das Spiel auf dem Schweinfurter Kunstrasenplatz wurde mit 10 Minuten Verspätung (der Schiedsrichter hatte uns  versetzt) angepfiffen. Zu Beginn konnte ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten beobachtet werden, in der 12. Spielminute allerdings durchbrach Antonia Wieland die gegnerische Abwehr. Das daraus resultierende 1:0 war auch das einzige Mal dass unsere U13-Torhüterin in einer normalen Spielsituation hinter sich greifen musste ( da die Stammtorhüterin des JFG fehlte liehen wir Annika Braun für die erste Halbzeit an Nordspessart aus).

Die Reaktion der Gäste ließ nicht lange auf sich warten: Mit Toren in der 15. und 17. Minute machten sie sich drauf und dran das Spiel zu drehen. Es dauerte bis zur 32. Minute bis nach einer Notbremse der daraus resultierende Elfmeter durch Franca Esposito verwandelt werden konnte.  Mit diesem 2:2 ging es in die Halbzeitpause.

 

In der 2. Spielhälfte konnten die Gäste noch eine Zeitlang gegenhalten und mit der starken Abwehr einige Torchancen der Schweinfurter Mädels vereiteln, spätestens ab Minute 52 und dem 3:2 durch Cara Bettendorf war bei den Gästen allerdings die Luft herausen. Die JFG verlagerte sich immer mehr in die Abwehr, konnte allerdings nicht mehr verhindern dass zur 58. Spielminute ein Tor von Isabell Reck und kurze Zeit später der Doppelpack von Cara das Endergebnis von 6:2 festmachte.

 

Invalid Displayed Gallery