1.Fc Schweinfurt Frauen- und Mädchenfussball

Am Ende wieder nicht gereicht

Am Ende wieder nicht gereicht

Eine unnötige und ärgerliche Niederlage fingen wir uns wieder mal gegen Keilberg ein. Dabei sah es nach der ersten Halbzeit gut für uns aus. Denn wir gingen von der ersten Minute mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung in das Spiel und konnten in der 7. Minute durch Eva Hauck in Führung gehen. Bis zum Halbzeitpfiff zeigten wir technisch guten und temporeichen Fußball, hatten weitere Möglichkeiten und konnten Keilberg im Zaum halten. So ging es mit der verdienten Führung in die Pause.
In der zweiten Spielhälfte konnten wir weder spielerisch noch läuferisch an die ersten 45 Minuten anknüpfen. Während unser Spielfluss immer mehr ins Stocken geriet und wir im Abschluss viel zu harmlos agierten erhöhte der TSV den Druck. In der Folge kamen wir in der Hintermannschaft immer wieder in Bedrängnis und mussten nach unnötigen Ballverlusten in der 80. und 85. Minute die vermeidbaren Gegentreffer hinnehmen.
Jetzt heißt es für das Pokalfinale noch einmal alle Kräfte zu Bündeln und wieder 100 Prozent Leistung zu zeigen.