3 Punkte aus Würzburg mitgenommen

26.3.2016: ETSV WÜ : FC 05 SW 1:3

Mit einer kompakten Mannschaftsleistung holten wir uns beim ETSV drei verdiente Punkte und klettern somit einen Tabellenplatz nach oben.

Würzburg versuchte immer wieder dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken, was wir aber mit kämpferischen und spielerischen Mitteln zu verhindern wussten. Meist blieben die Gastgeberinnen in unserem Mittelfeld oder dann in der konsequenten Abwehrreihe hängen. Im Gegenzug kamen wir mit dem Zuspiel auf unsere Sturmspitzen immer wieder gefährlich vor deren Tor. In der 10. Min. konnten wir zum ersten mal jubeln als Krissi Grüner eine Ecke direkt per Kopf verwandelte. In der 23. Min. blieb leider der Pfiff zum Elfermeter aus als Clara Strobel nur noch mit einem Foul vom Ball getrennt werden konnte. Fast im Gegenzug konnte der ETSV den Ausgleich erzielen. Weitere Chancen blieben auf beiden Seiten ungenutzt und so ging es mit 1:1 in die Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel kamen wir besser ins Spiel und Ina Keller konnte in der 52. Min. nach einem schönen Pass von Krissi Grüner den Führungstreffer erzielen. In den folgenden 10-15 Min. hatten sowohl wir zwei weitere dicke Chancen um die Führung auszubauen, als auch Würzburg seine Möglichkeit zum Anschlusstreffer.

In der verbleibenden Spielzeit setzte vor allem der Schiedsrichter die „Höhepunkte“. In einer hart aber fair geführten Partie brachte er es fertig eine ganze Serie von zweifelhaften Karten zu verteilen (insges. 3 gelbe, 2 gelb-rote und eine rote!). Dabei ging der weitere Treffer von Ina Keller zum 1:3 in der 80. Min. fast unter.